Der neue Polo GTI ist ab sofort bestellbar

15.12.2017

Sportliche Ikone.

Sportliche Ikone. Drei Buchstaben, untrennbar mit Volkswagen verbunden: GTI. Gran Turismo Injection. Jetzt nimmt ein neuer GTI Fahrt auf: der nächste Polo GTI. 147 kW / 200 PS stark, serienmäßig per 6-Gang-DSG geschaltet und bis zu 237 km/h schnell. 6,7 Sekunden reichen für den Sprint auf 100 km/h. Ein Verbrauchswert von 5,9 l/100 km spiegelt die Effizienz des Antriebs wider. Der neue Polo GTI ist ein weiterer Höhepunkt in der langen GTI Geschichte. Einsteigen, Sportsitze einstellen, anschnallen - eine ergonomisch maßgeschneiderte Verbindung zwischen Mensch und Maschine. Denn das Team der Entwicklungsmannschaft schuf eine Dynamik, die engagiertes Fahren ermöglicht, und doch souveräne Sicherheit und hohen Komfort mit integriert. Diese Allianz aus Sportlichkeit, Sicherheit und Komfort ist das Geheimnis hinter dem Erfolg der GTI-Idee und eine Kerneigenschaft des neuen Polo GTI. Kennzeichen: hohe Antriebsagilität, niedriges Leer- (1.355 kg) und Leistungsgewicht (6,78 kg/PS), ein knackiges und doch langstreckentaugliches Sportfahrwerk, sicherer Frontantrieb und eine ergonomisch optimale Sitzposition. Das alles verpackt in ein expressives Ex- und Interieur-Design. Veredelt mit GTI-Insignien wie dem typisch roten Streifen im Kühlergrill, dem GTI-Schaltknauf und dem legendären Karo-Sitzbezug "Clark". Ausgestattet mit einem vernetzten und weitreichend digitalisierten Cockpit. Der stets viertürige Polo GTI empfiehlt sich so als kompakter, erschwinglicher Sportwagen einer neuen Generation.

GTI-Insignien prägen auch den Innenraum.

Ein spezifisch ausgestattetes Highlight eines jeden GTI ist der Innenraum. Der neue Polo GTI bildet hier keine Ausnahme. Schwarz, Rot, Grau und Chrom sind dabei optisch dominierend. Stets in Schwarz ausgeführt: alles, was nicht mit Rot, Grau und Chrom veredelt wird (sogenannte Trimfarbe: "Titanschwarz"). Schwarz sind deshalb auch die Dachsäulen und der Dachhimmel. Rote Kontrastnähte gehören zu den weiteren, typischen GTI-Merkmalen des Interieurs. Und zwar im Bereich des serienmäßigen Multifunktions-Sportlederlenkrades, der Schalthebelverkleidung, der Fußmatten und der Sitzaußenflächen. Die ergonomisch für praktisch jede Fahrerstatur passenden Topsportsitze weisen in den Innenflächen das legendäre Karomuster "Clark" auf (rote, dunkelgraue und hellgraue Streifen, schwarze Quadratflächen. Optional steht das Interieurpaket "ArtVelours" mit Sitzmittelbahnen in Mikrovlies zur Verfügung. Zahlreiche Chromdetails veredeln ebenfalls das Interieur (unter anderem Lenkrad, Schaltknauf, Instrumenteneinfassung, Reiter der Luftausströmer, Klimasteuerung, Pedalerie und viele Taster). Exklusiv auf den GTI abgestimmt sind auch die Dekore der Instrumententafel, der Mittelkonsole und der Türverkleidungen. Das Dekor auf der Instrumententafel kann in "Velvet red" (Serie) oder "Deep Iron glossy" (Bestandteil Interieurpaket "ArtVelours") bestellt werden; im oberen Bereich sind die Instrumente stets in Schwarz gehalten.

 

*Unverbindlicher, nicht kartellierter Richtpreis inkl. NoVA und 20 % MwSt

GTI-Instrumente und Active Info Display.

Erstmals bietet Volkswagen für den Polo und damit auch für den neuen GTI digitale Instrumente an. Als erster GTI hat der Polo dabei ein Active Info Display der neuesten Generation an Bord. In Verbindung mit dem stärksten Polo kommt exklusiv eine GTI-spezifische Grafik mit einem rot-weiß-schwarzen Grunddesign zum Einsatz. Bezeichnung: "Sport". Einen GTI-eigenen Startbildschirm zeigen indes die Infotainmentsysteme mit ihren 6,5 und 8,0 Zoll großen Screens. Instrumente und Infotainmentsystem sind im neuen Polo GTI auf einer Sichtachse angeordnet und damit optimal einseh- und bedienbar. Digitale Schnittstellen für Smartphones holen deren Apps und diverse Online-Dienste an Bord. Geladen werden die Smartphones nicht nur via Stecker, sondern optional kabellos (induktiv). 

Weitere Schritte

Diese Seite verwendet Cookies für eine bestmögliche Nutzererfahrung. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden.
Akzeptieren und fortfahren