Menü
Suche
Golf GTD (2020)
VW Golf GTD Seitenansicht, steht auf einem Parkplatz
VW Golf GTD Seitenansicht, steht auf einem Parkplatz

Der Golf GTD (2020)

Der Golf GTD ist nicht mehr als Neuwagen bestellbar. Entdecken Sie jetzt unsere sofort verfügbaren Golf Modelle oder melden Sie sich zum Newsletter an.

Kraft mal Weg gleich Fahrspaß. Der Golf GTD.

Leistungsstark und effizient, ohne es allzu offensichtlich zeigen zu müssen: Der Golf GTD punktet mit Sportlichkeit, Souveränität und einem klaren Design.

Exterieur

Sportliches Understatement

Front-Seitenansicht des VW Golf GTD
Heckansicht des VW Golf GTD

Der Golf GTD zeigt was in ihm steckt - und das nicht nur durch den GTD-Schriftzug. Zum Beispiel mit seinem kraftvoll anmutenden Stoßfänger und einem Kühlergrill mit Wabenstruktur. Für einen reizvollen Kontrast sorgt die elegante Chromzierleiste, die sich über die Front bis zu den prägnanten LED-Scheinwerfer zieht. Seitlich wird der dynamische Gesamteindruck durch die tiefergelegte Karosserie in Kombination mit verbreiterten Seitenschwellern betont. Und am Heck besticht der Golf GTD durchverchromte Abgasendrohre das verchromte Doppel-Abgasendrohr, Dachkantenspoiler und LED-Rückleuchten.

Sieht gut für Sie aus: das Golf GTD Räderprogramm.

Räder und Felgen des VW Golf GTD

Mit welcher Reifen-Felgen-Kombination Ihr Golf GTD am besten aussieht, ist reine Ansichtssache. Die Leichtmetallräder unterstreichen auf jeden Fall die sportliche Natur des Golf GTD.

Das Highlight für Ihren Golf GTD: IQ.LIGHT

LED-Nebelscheinwerfer beim VW Golf GTD im 5-Waben-Design

Der Golf GTD hat bereits LED-Hauptscheinwerfer in Serie, die sich sichtlich dynamisch bis seitlich in die Kotflügel hineinziehen, und am Heck dominieren schmal gehaltene LED-Rückleuchten. Optional können Sie Ihren Golf GTD mit IQ.Light ausstatten. Dann leuchten besonders starke LED-Matrix-Scheinwerfer inklusive Fernlichtregulierung "Dynamic Light Assist" den Weg aus. Außerdem zum Paket gehört das innovative dynamische Blinklicht, das die Abbiegerichtung in Form eines animierten Lichtbands anzeigt.

Echte High-Lights bei schlechtem Wetter

LED-Nebelscheinwerfer beim VW Golf GTD im 5-Waben-Design

Nebel, starker Schneefall oder Regen? Kein Problem mit den optionalen LED-Nebelscheinwerfern, die im neuen 5-Waben-Design daher kommen und im Stoßfänger integriert sind. Einfach kurz einschalten und schon sieht die Welt ganz anders aus. Und Ihr Golf GTD noch markanter.

Er findet Sie gut. Und Sie ihn leichter.

Die Exterieur-Ambientebeleuchtung setzt den VW Golf GTD außen in Szene.

Mit der Exterieur-Ambientebeleuchtung begrüßt Sie Ihr Golf GTD schon von außen: Betätigen Sie Ihren Funkschlüssel oder, sofern Sie sich optional für Keyless Access mit Safe-Sicherung entschieden haben, nähern sich dem Fahrzeug, leuchten Scheinwerfer und Rückleuchten auf. Die Türgriffmulden und die Chromzierleiste im Kühlergrill werden beleuchtet und Ihr Golf GTD empfängt Sie mit Lichtprojektionen aus dem Außenspiegel auf dem Boden.

Machen Sie sich selbst ein Bild vom Golf GTD

Person steht auf Basketball Platz und wirft Baskettball
VW Golf GTD in Fahrt von oben
VW Golf GTD steht vor einer orangen Wand
Detailansicht des VW Golf GTD Badge
Heckansicht des VW Golf GTD
Person steht auf Basketball Platz und wirft Baskettball
VW Golf GTD in Fahrt von oben
VW Golf GTD steht vor einer orangen Wand
Detailansicht des VW Golf GTD Badge
Heckansicht des VW Golf GTD

Technologie

Effizienz, die Spaß macht.

PS unter der Haube: Motor des Golf GTD

Die wahre Überlegenheit des Golf GTD verbirgt sich unter seiner Haube. Die moderne Motorentechnik in Ihrem Golf GTD zeichnet sich durch Sparsamkeit, Durchzugskraft und Leistung aus. Sein 2,0 l TDI-Motor mit dem satten, rasanten Klang bringt es auf eine beeindruckende Leistung von 147 kW (200 PS) - imponierend unterstrichen durch ein Drehmoment von 400 Nm. Genau das Richtige, wenn Sie gern und viel unterwegs sind, aber trotzdem Ihren Verbrauch in Grenzen halten wollen.

Sparen Sie sich das Schalten, nicht den Spaß

DSG-Wahlhebel im VW Golf GTD

Das Doppelkupplunggetriebe DSG mit dem neu entwickelten kleinen Wahlhebel sorgt für Fahrspaß ohne Unterbrechung. Denn damit wechseln Sie nahtlos zwischen den Gängen und können sogar Ihren Kraftstoffverbauch senken. Per Druck auf den Wahlhebel wählen Sie ganz einfach die gewünschte Fahrstufe aus, die dann über das elektrisch verbundene Shift-by-Wire-Getriebe umgesetzt wird. Besonders praktisch im Stau: In Verbindung mit dem optionalen "Travel-Assist" unterstützt das System beim Anfahren und Bremsen.

Damit Ihnen Kurven noch mehr Freude machen

VW Golf GTD parkt unter einem Baum

Wer hätte gedacht, dass ein Zungenbrecher wie Elektronische Differenzialsperre XDS+ ein breites Grinsen verursachen kann? Im Golf GTD passiert genau das. Denn hier sorgt XDS+ serienmäßig für mehr Traktion und dadurch auch für ein beruhigendes Gefühl in Kurven. So wird beispielsweise durch einseitigen, präzisen Bremsdruckaufbau das Kurvenverhalten noch sportlicher, schneller und zielgenauer. Kein Wunder also, wenn schon beim Anblick einer Serpentinenstrecke die Mundwinkel nach oben gehen.

Interieur

Außen: Rasant. Innen: Entspannt.

Innenraum des VW Golf GTD

Für seine unverkennbare Sportlichkeit sind im Interieur des GTD alle Komponenten aufeinander abgestimmt. Das fängt bei der Edelstahl-Pedalerie an und geht über die Dekoreinlagen und die typischen Ziernähte bis hin zum schwarzen Dachimmel. Die LED-Ambientebeleuchtung sorgt dabei für Lichtakzente an den richtigen Stellen. Und dass im Cockpit und der Mittelkonsole die digitale Zukunft Einzug gehalten hat, sieht man ebenfalls auf den ersten Blick. Hier dominieren hochauflösende Displays und ein Großteil der Funktionen wie Radio, 3-Zonen Klimaanlage "Air Care Climatronic" oder Beleuchtung ist über berührungsempfindliche Oberflächen und Slider bedienbar.

Alles stellt sich auf Sie ein

Digital Cockpit im Golf GTD

Das Digital Cockpit Pro ist in Kombination mit dem optionalen Navigationssystem "Discover Pro" zum Innovision Cockpit erweiterbar. Das bedeutet, es stehen zwei Displays mit einer Größe von 10 Zoll (25,4 cm) und 10,25 Zoll (26,04 cm) zur Verfügung. Auf der so entstandenden Displaylandschaft haben Sie neben den klassischen Inhalten, wie Drehzahlmesser, Tachometer und Kilometerzähler auch weitere nützliche Daten noch übersichtlicher und detaillierter im Blick. Der Home-Screen lässt sich in Anlehnung an Ihr Smartphone favorisierten Funktionen belegen.

In der Serie hat der Golf GTD ein Digital Cockpit Pro.

Ein Touch intuitiver

Praktisch einfach drauf los reden: Die Sprachbedienung im Golf GTD

Die klassischen Funktionsknöpfe im Cockpit sind im Golf GTD überwiegend berührungsempfindlichen Oberflächen gewichen. So regulieren Sie zum Beispiel die 3-Zonen Klimaanlage "Air Care Climatronic" ganz einfach und intuitiv über Tasten und Slider.

Auch das Touch-Multifunktions-Sportlenkrad in Leder lässt sich durch einfaches Fingertippen bedienen. In Kombination mit der intelligenten Menüführung haben Sie darüber Zugriff auf viele Funktionen. Haptisches Feedback in Form einer sanften Vibration bestätigt jede Eingabe.

Lehnen Sie sich zurück

VW Golf GTD mit Top-Sportsitzen

Im Interieur herrscht GTD-Look durch und durch. Während die Top-Sportsitze vorne mit langlebigem Stoff im Dessin "Scale Paper" bezogen sind, finden sich die für das GTD-Design typischen kristallgrauen Akzente nicht nur am Lederlenkrad, sondern sogar an den farblich abgestimmten Textilfußmatten.

Eine Extraportion Eleganz dazu? Hochwertig und geschmeidig sorgt die optionale Lederausstattung "Vienna" für ein Ambiente der Spitzenklasse. Das perforierte Naturmaterial in Schwarz ziert dann die Sitzmittelbahnen und Sitzwangeninnenseiten der vorderen Top-Sportsitze - darauf kommt die kristallgraue Kontrastnaht besonders gut zur Geltung.

Eine Technologie, die nach vorn blicken lässt

Fahrender VW Golf GTD mit Head-up-Display

Die wichtigsten Infos im Blick haben und gleichzeitig auf die Straße sehen: Das ist der große Vorteil des optionalen Head-up-Displays in Ihrem Golf. Ein Teil der Windschutzscheibe wird zur Projektionsfläche, um Geschwindigkeit, Meldungen der Fahrerassistenzsysteme oder Navigationshinweise anzuzeigen. Die Projektion ist selbst bei Gegenlicht gut lesbar. Und falls Sie das Display einmal nicht benötigen, können Sie es jederzeit ausschalten.

Weitere Modelle, die Sie interessieren könnten

Service & Zubehör für Ihren Golf GTD

Das könnte Sie auch interessieren