Menü
Suche
Raumkonzept

Mehr Ladevolumen für mehr Möglichkeiten

Raumkonzept des neuen Passat

Lassen Sie sich vom Raumgefühl des neuen Passat begeistern. Und da sich der Gangwahlhebel jetzt hinter dem Lenkrad befindet, ist in der Mittelkonsole zusätzlicher Platz und Ablagefläche entstanden, in das sogar Ihr Tablet passt. Auch sein cleveres Raumkonzept sorgt für bis zu 40 Liter mehr Gepäckvolumen, bei umgeklappter Rücksitzbank sogar bis zu 140 Liter mehr. Aber auch in den Türen und dort, wo man es nicht sofort sieht, hält der Passat neue Ablagefächer und Stauraum bereit. In der individuell einstellbaren Mittelarmlehne hinten können sich Passagiere z.B. über Becherhalter und eine Smartphone-Halterung freuen.

Ein weiteres Highlight ist die auf Wunsch erhältliche "Easy Open/Close"-Funktion. Hierbei lässt sich die Kofferraumklappe ganz ohne Hände, nur per Fuß-Geste öffnen und wieder schließen. Das Gepäckraum-Paket bietet serienmäßig eine 12V Steckdose, Netztrennwand, einen variablen Ladeboden und ein Gepäckraumrollo (auf Wunsch auch elektrisch) sowie optional zusätzliche Kofferraumnetze, ein variables Ablagefach, ein Gepäckraumteiler mit Verstau-Mulde und sogar eine 230V Steckdose mit Schutzkontakt.

Disclaimer der Volkswagen AG

Die in dieser Darstellung gezeigten Fahrzeuge können in einzelnen Details vom aktuellen österreichischen Lieferprogramm abweichen. Abgebildet sind teilweise Sonderausstattungen gegen Mehrpreis. Alle Preise sind unverbindl., nicht kart. Richtpreise inkl. NoVA, 20% MwSt., Frachtkosten und unter Berücksichtigung des NoVA-Zu- bzw. Abschlags lt. § 6 NoVAG. Im Sinne einer besseren Lesbarkeit der Texte wurde von uns entweder die männliche oder weibliche Form von personenbezogenen Wörtern gewählt. Dies impliziert keinesfalls eine Benachteiligung des jeweils anderen Geschlechts. Wir danken für Ihr Verständnis.

Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlichen Messverfahren (VO(EG)715/2007 in der gegenwärtig geltenden Fassung) im Rahmen der Typengenehmigung des Fahrzeugs auf Basis des WLTP-Prüfverfahrens erhoben. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Der Verbrauch und die CO2-Emissionen eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs/Stroms durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten, Fahrstrecke und anderen nicht technischen Faktoren beeinflusst. Abweichende Verbrauchswerte, CO2-Emissionen und Reichweiten können sich durch Mehrausstattungen und Zubehör (z. B. Reifen, Anhängerkupplung, Dachträger etc.) sowie Fahrstil, Geschwindigkeit, Einsatz von Komfort-/Nebenverbrauchern, Außentemperatur, Anzahl Mitfahrer, Zuladung, Auswahl Fahrprofil, Topografie uvm. ergeben. Diese Faktoren beeinflussen relevante Fahrzeugparameter wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik. Die Normverbrauchsabgabe (NoVA) sowie der Sachbezug berechnen sich nach CO2-Emissionen in g/km.