Hilft Ihnen, Fußgänger besser zu schützen.

Fußgängererkennung

Unvermittelt tritt ein Fußgänger auf die Fahrbahn - als Autofahrer müssen Sie nun schnell reagieren. Die serienmäßige Fußgängererkennung unterstützt Sie dabei.¹ Zunächst kann das System die Situation blitzschnell erkennen. Dann werden Sie sofort mit einem akustischen und optischen Signal gewarnt. Treten Sie jetzt nicht auf die Bremse, werden Sie mit einem Bremsruck auf den kritischen Abstand hingewiesen. Gleichzeitig wird eine mögliche Vollbremsung vorbereitet, sodass Ihnen sofort die maximale Bremskraft zur Verfügung steht. Sollten Sie daraufhin noch nicht gebremst haben, führt das System automatisch eine Notbremsung durch. So kann im Idealfall eine Kollision ganz vermieden oder zumindest deren Schwere gemindert werden.

Die Fußgängererkennung ist eine Erweiterung des serienmäßigen Umfeldbeobachtungssystems "Front Assist" mit City-Notbremsfunktion.

Im Rahmen der Grenzen des Systems

Die in dieser Darstellung gezeigten Fahrzeuge können in einzelnen Details vom aktuellen österreichischen Lieferprogramm abweichen. Abgebildet sind teilweise Sonderausstattungen gegen Mehrpreis. Alle Preise sind unverbindl., nicht kart. Richtpreise inkl. NoVA, 20% MwSt., Frachtkosten und unter Berücksichtigung des NoVA-Zu- bzw. Abschlags lt. § 6 NoVAG. Im Sinne einer besseren Lesbarkeit der Texte wurde von uns entweder die männliche oder weibliche Form von personenbezogenen Wörtern gewählt. Dies impliziert keinesfalls eine Benachteiligung des jeweils anderen Geschlechts. Wir danken für Ihr Verständnis.

Schließen
Diese Seite verwendet Cookies für eine bestmögliche Nutzererfahrung. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden.
Akzeptieren und fortfahren
Menü schließen
Schließen

Der Polo GTI

Drei Buchstaben, bei denen Ihnen die Worte fehlen.