Menü schließen
Schließen

Batterie mit System

Aus Strom wird Mobilität. Klingt erstmal einfach, ist aber komplex. Deshalb haben wir das Batteriesystem des Modularen E-Antriebsbaukastens (MEB) hier einmal klar und verständlich aufbereitet. Schließlich sollen Sie wissen, was in Ihrem ID.3 steckt.

Einfach erklärt: das Batteriesystem der ID. Familie

Der neu entwickelte Modulare E-Antriebsbaukasten (MEB) der ID. Familie ist speziell für Elektrofahrzeuge ausgelegt. Herzstück ist ein schnellladefähiges Batteriesystem, das aus zahlreichen Batteriemodulen besteht, die sich - je nach gewünschter Reichweite - in ihrer Anzahl unterscheiden. In jedem dieser Module befinden sich wiederum 12 Lithium-Ionen-Batteriezellen. Die im MEB eingesetzte Bauform dieser Zellen ist die sogenannte "Pouch-Zelle". Sie besteht aus mehreren gestapelten oder gefalteten aktiven Schichten, die von einer flexiblen Außenfolie eingeschlossen sind. Dadurch haben Pouch-Zellen eine hohe Formflexibilität und können optimal an die bestehenden Anforderungen angepasst werden. Darüber hinaus ermöglichen sie durch ihre glatte Oberfläche eine hohe Wärmeableitung.

Batteriesystem der Elektro-Plattform MEB

1 Batteriezellen
2 Batteriemodule
3 Batteriesystem
4 Batterie
5 Antrieb

Einfach elektrisierend: die Lithium-Ionen-Batterie

Eine Lithium-Ionen-Batteriezelle besteht immer aus vier Komponenten: Anode, Kathode, Separator und Elektrolyt. Beim Laden wandern die Lithium-Ionen von einer Kathode zur Anode und werden dort gespeichert. Die elektrische Energie aus dem Stromnetz wird dabei in chemische Energie umgewandelt. Beim Entladevorgang - um beispielsweise den Elektromotor zu betreiben - läuft es genau andersherum: die Lithium-Ionen wandern nun von der Anode zurück zur Kathode und wandeln die chemische Energie wieder in elektrische um.

Zur Herstellung von Lithium-Ionen-Batteriezellen werden fünf Hauptrohstoffe benötigt: Für die Kathode ist es eine Verbindung aus Kobalt, Nickel und Mangan (um durch ihre Struktur den Ladungsträger Lithium zu speichern), Graphit für die Anode und natürlich Lithium, das im Elektrolyt enthalten ist. 

1 Anode
2 Kathode
3 Separator
4 Elektrolyt
5 Aufladen
6 Entladen

Hoppla!
Ihr Browser scheint nicht aktuell zu sein. Eventuell funktioniert unsere Webseite nicht optimal. Die meisten Browser (nicht jedoch MS Internet Explorer 11 & älter) funktionieren dennoch problemlos.

Wir empfehlen Ihnen ein Update Ihres Webbrowsers!
Die jeweils neueste Version kann überall im Internet ein gutes Erlebnis sicherstellen.

Danke für Ihren Besuch und viel Spaß,
Ihr Volkswagen Team