NEFZ im Überblick.

  • Die Temperatur in der Prüfkammer liegt bei 20 - 30°.
  • Die Streckenlänge beträgt 11 km.
  • Der Zyklus dauert 20 Minuten.
  • Der Zyklus setzt sich aus zwei Phasen zusammen:
  1. 13 Minuten simulierter Stadtfahrt
  2. 7 Minuten simulierter Überlandfahrt
  • Die Durchschnittsgeschwindigkeit liegt bei ca. 33 km/h.
  • Der Standzeitanteil beträgt 25 %.
  • Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 120 km/h.
  • Die Schaltpunkte für Modelle mit Handschaltgetriebe sind genau vorgegeben.
  • Sonderausstattung und Klimatisierung werden nicht berücksichtigt.

Die in dieser Darstellung gezeigten Fahrzeuge können in einzelnen Details vom aktuellen österreichischen Lieferprogramm abweichen. Abgebildet sind teilweise Sonderausstattungen gegen Mehrpreis. Alle Preise sind unverbindl., nicht kart. Richtpreise inkl. NoVA, 20% MwSt., Frachtkosten und unter Berücksichtigung des NoVA-Zu- bzw. Abschlags lt. § 6 NoVAG. Im Sinne einer besseren Lesbarkeit der Texte wurde von uns entweder die männliche oder weibliche Form von personenbezogenen Wörtern gewählt. Dies impliziert keinesfalls eine Benachteiligung des jeweils anderen Geschlechts. Wir danken für Ihr Verständnis.

Schließen
Diese Seite verwendet Cookies für eine bestmögliche Nutzererfahrung. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden.
Akzeptieren und fortfahren
Menü schließen
Schließen

WLTP: Neue Standards für Verbrauchs­werte.