VW Sharan: ACC & Front Assist

 

Im Straßenverkehr können Sie gelassener bleiben, wenn Sie ausreichend Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug halten. Die auf Wunsch erhältliche automatische Distanzregelung ACC (Serie ab Highline) unterstützt Sie dabei.

ACC misst die Entfernung und die Geschwindigkeit vorausfahrender Fahrzeuge. Dabei erfasst ein Sensor einen Bereich vor dem Fahrzeug. In Kolonnen und Staus bremst das System den Volkswagen in Verbindung mit dem optionalen Doppelkupplungsgetriebe DSG bis zum Stillstand ab und fährt innerhalb von kurzer Zeit auch wieder automatisch an. Das System kann Ihr Fahrzeug im Rahmen seiner Grenzen bei einer Geschwindigkeit von bis zu 210 km/h Abstand zum Vordermann halten.

Manchmal passiert etwas Unvorhergesehenes, sodass eine Notbremsung erforderlich ist. In solchen Fällen kann das im Umfang enthaltene Umfeldbeobachtungssystem "Front Assist" inklusive City-Notbremsfunktion behilflich sein. Wird bei eine kritische Auffahrsituation im Rahmen der Systemgrenzen erkannt, warnt "Front Assist" den Fahrer akustisch ebenso wie optisch und bereitet eine mögliche Notbremsung vor. Wird die brenzlige Situation nicht entschärft, leitet das System automatisch den Bremsvorgang ein, der gegebenenfalls die Aufprallgeschwindigkeit reduziert. Auch während des eigentlichen Bremsens unterstützt "Front Assist" den Fahrer und sorgt dafür, dass - wenn nötig - die maximale Bremskraft genutzt wird.

Die City-Notbremsfunktion ist eine Systemerweiterung des "Front Assist". Bei einer Geschwindigkeit von 5 bis 30 km/h kann sie mit einer Notbremsung im letzten Moment vor einem Auffahrunfall reagieren.

 

Noch mehr Infos zum Front Assist finden Sie hier

Schließen

Der Sharan Überall zu Hause.