Menü schließen
Schließen

Die Zukunft hat begonnen: Der neue Kompakt-SUV ID.4

Die Zukunft hat begonnen: Der neue Kompakt-SUV ID.4

Der ID.4 ist das zweite Modell der ID. Familie und das erste reine Elektro-SUV von Volkswagen. Dank Top-Aerodynamik und großer Batterien kann der ID.4 bis zu 500 km (im WLTP) ohne Ladestopp schaffen. Die Produktion des ID.4 erfolgt dabei entlang der gesamten Wertschöpfungskette bilanziell CO2-neutral.

3 Minuten

Klein, aber oho: der ID.4 Kompakt-SUV

Das erste rein elektrisch angetriebene SUV von Volkswagen heißt ID.4. Im größten Marktsegment der Welt, der Kategorie der kompakten SUV, wird der ID.4 das erste Fahrzeug sein, das bilanziell klimaneutral produziert wird und betrieben werden kann - von dem ersten Produktionsschritt hin bis zur Nutzung auf der Straße. Durch eine perfekte Aerodynamik und großen Batterien ist der ID.4 imstande, bis zu 500 km (WLTP) ohne Zwischenladen zurückzulegen.

Mix and Match: der Modulare E-Antriebsbaukasten

Ebenso wie der kompakte ID.3 basiert er auf dem skalierbaren Modularen E-Antriebsbaukasten (MEB) des Konzerns und nutzt diesen vollkommen aus: Der Vorderwagen ist kurz, der Radstand lang, das ermöglicht souveräne Platzverhältnisse im Inneren. Wegweisend ist außerdem die Öffnung des Modularen E-Antriebsbaukastens für andere Hersteller. Als einer der ersten Automobilhersteller wird Ford ihn nutzen. Das Unternehmen will ab 2023 ein MEB-Fahrzeug in Europa anbieten.

Intuitiv und bequem: Interior und Bedienung

Der Fahrer und die Passagiere des ID.4 sitzen im Open Space, einem luftigen, lichten Innenraum. Das Cockpit ist klar strukturiert, die Bedienung läuft fast vollständig über Touch-Funktionen oder über die intelligente Sprachsteuerung "Natural Voice". Der ID.4 bietet zudem ein hohes Niveau an Sicherheitstechnologien und ist voll vernetzt. Das umfangreiche Ladeangebot von Volkswagen ermöglicht es den Kunden außerdem, ihn klimaneutral mit Strom zu versorgen.

Antrieb ist alles: die verschiedenen Möglichkeiten

Für den ID.4 steht ein ganzer Baukasten von Antriebskomponenten bereit - zunächst mit Heckantrieb, später auch mit einem leistungsstarken elektrischen Allradantrieb. Immer gleich ist die Einbaulage der Hochvolt-Batterie unter der Fahrgastzelle, sie sorgt für einen tiefen Fahrzeugschwerpunkt und eine gut austarierte Achslastverteilung. Die Batterie lässt sich serienmäßig mit Wechsel- und Drehstrom (AC) sowie Gleichstrom (DC) laden. Je nach Antriebs-Package sind bis zu 500 km Reichweite möglich.

Hoppla!
Ihr Browser scheint nicht aktuell zu sein. Eventuell funktioniert unsere Webseite nicht optimal. Die meisten Browser (nicht jedoch MS Internet Explorer 11 & älter) funktionieren dennoch problemlos.

Wir empfehlen Ihnen ein Update Ihres Webbrowsers!
Die jeweils neueste Version kann überall im Internet ein gutes Erlebnis sicherstellen.

Danke für Ihren Besuch und viel Spaß,
Ihr Volkswagen Team