Der CrossPolo Abenteuerlich.

Die Lust aufs Entdecken beginnt schon vor dem Einsteigen.

Die 17-Zoll-Leichtmetallräder "Canyon" mit raffinierter Speichenoptik und der Folienschriftzug "CROSS POLO" auf den hinteren Türen kündigen den selbstbewussten Auftritt des CrossPolo an.

Neben dem Fahrwerk mit ca. 15 mm mehr Bodenfreiheit sind es vor allem die schwarzen Karosserieabdeckungen an Radläufen, Schwellern und Türen, die dem CrossPolo eine prägnante Offroad-Anmutung verleihen.

Das nächste Abenteuer wartet vor der Haustür.

Dem CrossPolo kann man die Vorfreude auf all Ihre Pläne im wahrsten Sinne ansehen: Mit neuer Lackierung in Honey Orange Metallic, silbern lackierten Außenspiegelgehäusen und silbern eloxierter Dachreling macht er von Beginn an deutlich, dass ein echter Abenteurer in ihm steckt.

 

Ästhetik trifft Funktionalität.

Im Innenraum sind neben dem 3-Speichen-Lenkrad in gelochtem Leder mit Alu-Dekor auch der Handbremshebelgriff und der Schalthebelknauf in Leder gefasst und mit farbigen Ziernähten versehen. Die geschäumte Instrumententafel, die Pedalerie in Alu-Optik und Elemente in Chrom matt - wie die Blende um das Radio- und Klimabedienteil - werten das Interieur zusätzlich auf. Ebenso praktisch wie komfortabel zeigt sich der CrossPolo mit Schubladen unter den Vordersitzen, Mittelarmlehne vorn, asymmetrisch geteilt umklappbarer Rücksitzbank und -lehne, Klimaanlage, CD-Radio "Composition Colour", Nebelscheinwerfern und Multifunktionsanzeige "Plus".

Sportsitze mit "Cross Polo"-Schriftzug.

Die komfortablen, vorn höhenverstellbaren Sportsitze verfügen an den Rückseiten über praktische Ablagetaschen. Sie sind mit den hier abgebildeten Sitzbezügen "Link" in Titanschwarz-Grau sowie in weiteren Farbkombinationen erhältlich.

Weitere Schritte