VW Passat: Proaktives Insassenschutzsystem

 

Das proaktive Insassenschutzsystem kann - im Rahmen der Grenzen des Systems - Gefahrensituationen mit erhöhtem Unfallpotential erkennen und automatisch Vorkehrungen ergreifen. So werden die Fenster und das Schiebedach gegebenenfalls bis auf einen Spalt automatisch geschlossen, um die Wirkung der Kopf- und Seitenairbags zu optimieren. Innerhalb von Sekundenbruchteilen werden zugleich die vorderen Sicherheitsgurte straffer gespannt und Fahrer und Beifahrer fixiert. Ist die Gefahr gebannt, werden die Gurte gelockert und die Seitenscheiben und das Schiebedach können wieder geöffnet werden. Das proaktive Insassenschutzsystem erhalten Sie  für den Passat ab der Ausstattungslinie "Comfortline" serienmäßig.

Schließen

Der Passat. So souverän wie Sie.