Tiguan ist „Allradauto des Jahres 2015".

24.04.2015

Europas größtes Allradmagazin AUTO BILD ALLRAD lässt jährlich seine Leserschaft das beliebteste Allradauto des Jahres wählen. Auch in diesem Jahr kürten die Leser aus über 176 Modellen in 10 Kategorien ihre Favoriten. Zur Auswahl standen dabei alle offiziell auf dem deutschen Markt angebotenen
4x4 Modelle.

Mit mehr als 2,3 Millionen verkauften Exemplaren ist der Tiguan seit Jahren ein fester Bestandteil des Straßenbildes weltweit. Schon seit seiner Markteinführung in 2007 ist der kompakte SUV sowohl mit Frontantrieb als auch mit permanentem 4MOTION Allradantrieb erhältlich. Zusätzlich passt sich der Tiguan dank Offroad- Fahrprogramm auch unwegsamem Gelände an. Per Knopfdruck werden dabei verschiedene Assistenzsysteme wie der Bergabfahr- und Anfahr-Assistent, eine Anfahrhilfe, eine feinfühlige Gaspedalkennung und ein besonders sensibles Antiblockiersystem aktiviert, die das Handling des Tiguan optimieren.

Darüber hinaus ist der Tiguan in zwei Karosserieversionen mit unterschiedlichen vorderen Böschungswinkeln lieferbar. Während die klassische Variante mit einem Winkel von 18 Grad eher für den Stadtverkehr und die Talente als Zugfahrzeug ausgelegt wurde, empfiehlt sich der Tiguan mit dem größeren Böschungswinkel von 28 Grad all jenen, die den Volkswagen häufig in schwerem Gelände einsetzen.