Weltpremiere des I.D. startet Countdown in ein neues Volkswagen Zeitalter.

29.09.2016

Fakt ist, dass I.D. die digital vernetzte Welt mit dem elektrisch angetriebenen und auf Wunsch vollautomatisiert fahrenden Automobil vereint. Analog dazu entstand ein visionäres Design für künftige Elektrofahrzeuge. Es rückt die Menschen in den Mittelpunkt, ist positiv, ehrlich und faszinierend pur. Volkswagen macht mit dieser neuen Design-Sprache das elektrische und vollautomatisierte Fahren - die alles verändernden Parameter der Mobilität - vollends sichtbar. Auch im Interieur. Dort verwandelt sich der klassische Fahrerarbeitsplatz zum interaktiven Zentrum eines mobilen Wohnraums mit Lounge-Atmosphäre - einem höchst variablen Open Space. Die Weite dieses Raumes und die intuitive, klare Funktionalität führen zu einem neuen Erlebnis der Mobilität. 

Gegenwart und Zukunft verschmelzen.

Der I.D. repräsentiert die Welt von "übermorgen". Schon "morgen" startet der e-Golf der neuesten Generation mit einer emissionsfreien Reichweite von bis zu 300 Kilometern und neuer Gestensteuerung durch. Die Welt von "heute" verkörpern hochmoderne Volkswagen wie der neue Tiguan, der mit seinem Active Info Display und Head-up-Display die Digitalisierung des Innenraumes eingeleitet hat. So sind bei Volkswagen im Miteinander von Tiguan, e-Golf und der Studie I.D. gleich drei Epochen vereint, die zusammen den Weg von der Gegenwart in die Zukunft weisen. 

2020 und 2025 in einem Auto.

Der I.D. zeigt erstmals die vollkommen neue, ikonenhafte Volkswagen Design-Sprache für Elektrofahrzeuge der kompakten Klasse - das klare, ikonische und in jeder Beziehung auf den Menschen ausgerichtete Exterieur- und Interieur-Design sowie der Zero-Emission-Antrieb spiegeln das Jahr 2020 wider. Um es zu unterstreichen: I.D. ist noch eine Studie; aber I.D. kommt. Innerhalb der kommenden vier Jahre wird es so weit sein. Das vollautomatisierte Fahren öffnet, wie skizziert, indes einen Ausblick in das Jahr 2025. Und so ist der I.D. ein automobiler Protagonist der progressiv nach vorn gerichteten Volkswagen Markenstrategie "Think New". Die Basis dieser Strategie bilden vier zentrale Innovationsfelder. Sie spiegeln sich maßgeblich auch in der neuen Volkswagen Design-Ausrichtung für Elektrofahrzeuge und damit im I.D. wider:

  • Smart Sustainability - Volkswagen forciert die Entwicklung innovativer Elektroauto-Volumenmodelle;
  • Automated Driving - Volkswagen wird Autos durch das automatisierte Fahren noch sicherer und komfortabler machen;
  • Intuitive Usability - Volkswagen setzt auf intuitiv bedienbare Fahrzeuge mit neuen Anzeige- und Bedienkonzepten;
  • Connected Community - Volkswagen wird Mensch, Auto und Umfeld künftig über eine Volkswagen User ID vernetzen.