Volkswagen frischt Beetle und Beetle Cabriolet auf.

08.07.2016

Eine Lifestyle-Story mit Tradition geht weiter. Der Beetle, eine der emotionalsten Seiten der Marke Volkswagen, punktet ab sofort mit einigen Neuheiten. So glänzt der Beetle nun auf Wunsch in Lackierungen wie "Bottle Green Metallic" oder "White Silver Metallic".  Optisch wurden die Ausstattungslinien Trendline, Comfortline und Highline nicht nur außen überarbeitet, sondern auch im Interieur: Neben einer helleren Armaturenbeleuchtung, einem neuen Ziffernblatt und dem neuen Dash pad-Design für Comfortline- und Highline schaffen auch neue Sitzstoffe und Stylepakete weitere Individualisierungsmöglichkeiten.

Der neu aufgelegte Beetle ist als Coupé und als Cabriolet in den Ausstattungslinien Trendline, Comfortline und Highline sowie als DUNE verfügbar. Die Motorenpalette reicht nach wie vor vom 77 kW / 105 PS bis zum 162 kW / 220 PS Motor und umfasst drei kraftvolle Benzin- sowie zwei leistungsstarke Dieselaggregate. Die Preise haben sich bei der Einstiegsvariante Trendline trotz der Aktualisierung nicht verändert und starten beim Coupé für den 1.2 TSI-Motor mit 77 kW / 105 PS ab 19.170,-* Euro. Das Cabriolet ist ab 23.560,-* Euro zu haben.

Beetle mit Denim Paket

Der Name ist bei diesem Paket Programm. In Anlehnung an den "Jeans-Käfer" aus dem Jahre 1974 geht der neue Beetle mit Denim Paket an den Start. Authentisch, trendy und sportlich ist das Modell auf Wunsch in "Stonewashed Blue Metallic" lackiert und damit in außergewöhnlichem Jeans-Look unterwegs. Eine echte Besonderheit sind das jeansfarbende Verdeck beim Cabriolet und die 17-Zoll-Felgen "Circle" in "Dark Graphite"-Lackierung mit Chromkappe. Auch im Interieur spiegelt sich der Denim-Stil wider. Sportsitze mit blauem Bezug, Absetztaschen im Jeans-Stil und ein Alu-blau mattfarbendes Dash pad setzen moderne und sportliche Akzente. Das Denim Paket kostet kostet ab 2.268,-* Euro.

Wer es noch sportlicher mag: Das R-Line Interieur-Paket

Optional ist für die Ausstattungslinie "Highline" ein Interieur-Paket erhältlich. Zu diesem Paket gehören R-Line-Logos auf den Einstiegsleisten und auf den Kopfstützen sowie ein R-Line Multifunktions-Sport-Lederlenkrad. Bestellbar ist das R-Line Interieur-Paket mit dem Stoffsitzbezug "Kyalami" oder auf Wunsch in Leder "Vienna". Der Einstiegspreis für das R-Line Interieur-Paket liegt bei 1.546,02* Euro.

Der Beetle DUNE

Mit hohem Spaßfaktor, Offroad-Look und bereit für jede Menge Abenteuer kommen jetzt auch die neuen Beetle DUNE Modelle jetzt nach Österreich, ab 24.010,-* Euro für das Coupé und ab 28.410,-* Euro für das Cabriolet. Auffällig sind am Beetle DUNE in erster Linie die Stoßfänger. die Anbauteile, der Heck-Diffusor, die serienmäßigen LED-Rückleuchten und die gleichfalls zur Serienausstattung zählenden 18-Zoll-Leichtmetallräder "Canyon" sowie im Inneren die Sportsitze und viele Farbakzente. Und damit Offroad nicht nur Optik bleibt, verfügt der DUNE über ein Schlechtwegefahrweg mit 10 Millimeter mehr Bodenfreiheit. 

Die Serienausstattung des Beetle DUNE ist äußerst umfangreich und beinhaltet z. B. in Reflexsilber lackierte Außenspiegelgehäuse, automatische Fahrlichtschaltung mit Tagfahrlicht, "Leaving home"-Funktion und manueller "Coming home"-Funktion, Geschwindigkeitsregelanlage, Heckspoiler, automatisch abblendendenden Innenspiegel, Lederlenkrad mit "DUNE"-Logo und farbigen Ziernähten, Leichtmetallräder "Canyon" 8 J x 18, Lufteinlass in Wabenstruktur uvm.

Der neue Beetle DUNE ist hierzulande mit zwei Turbobenzin- und zwei Turbodieselmotoren erhältlich. Die Benziner leisten 77 kW / 105 PS und 110 kW /150 PS; die TDI-Motoren stehen mit 81 kW / 110 PS und 110 kW / 150 PS zur Verfügung.

Weitere Schritte

* Unverbindliche, nicht kartellierte Richtpreise inkl. NoVA, 20 % MWSt., Frachtkosten und unter Berücksichtigung des NoVA-Zu- bzw. Abschlags lt. § 6 NoVAG.