News und Infos rund um Volkswagen Kompakter Überblick über aktuelle Themen: Modelle, Angebote u.v.m.

Weltpremiere: Arteon – ein avantgardistischer Gran Turismo

07.03.2017

Volkswagen bereichert sein Modellspektrum um einen avantgardistischen Gran Turismo: den neuen Arteon. Erstmals der Weltöffentlichkeit vorgestellt wird der oberhalb des Passat positionierte Arteon auf dem Genfer Automobil-Salon (9. bis 19 März). Volkswagen Chefdesigner Klaus Bischoff: „Der Arteon vereint die Designelemente eines klassischen Sportwagens mit der Eleganz und dem Raumangebot eines Fastbacks. Ein avantgardistischer Business-Class-Gran-Turismo, der gleichermaßen Herz und Verstand berührt.“

Der neue Tiguan Allspace – die Europa-Premiere.

03.03.2017

Er ist das erfolgreichste SUV „Made in Germany‘‘: der Tiguan. Eine halbe Million Menschen entscheiden sich jährlich für den front- oder allradgetriebenen Allrounder. 2016 kam die zweite Generation des SUV auf den Markt. Nun legt Volkswagen nach: mit dem neuen Tiguan Allspace – einer eigenständigen Variante des Bestsellers. Ein „Spaceshuttle‘‘ mit einem 109 mm größeren Radstand und 215 mm zusätzlicher Außenlänge. Für mehr Mitreisende, mehr Gepäck und mehr Variabilität. Seine Europa-Premiere feiert der optional 5+2-sitzige Tiguan Allspace auf dem Genfer Automobil-Salon (9. bis 19. März).

Der neue Arteon feiert seine Weltpremiere auf dem Genfer Automobil Salon.

24.02.2017

Volkswagen bereichert sein Modellspektrum um einen avantgardistischen Gran Turismo: den neuen Arteon. Das oberhalb des Passat positionierte Fastback-Modell wird auf dem Automobil-Salon in Genf (9. bis 19. März) erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt.

Touran ist erstmals meistgekaufter Van Europas.

09.02.2017

Der Touran von Volkswagen ist erstmals der erfolgreichste Van Europas. Wie das renommierte Marktforschungsunternehmen IHS Automotive ermittelt hat, setzte sich der Touran im abgeschlossenen Jahr 2016 mit über 112.000 Neuzulassungen auf dem europäischen Kontinent als meistgekaufter Van durch.

Weitere Versionen des neuen Golf bestellbar.

26.01.2017

Ab sofort sind nahezu alle Versionen des neuen Golf bestellbar. Damit ist auch der Vorverkauf der Einstiegsversion mit 63 kW / 85 PS angelaufen. Der Golf 1.0 TSI Trendline kostet in dieser Leistungsstufe ab 19.590,–* Euro – trotz erheblich verbesserter Ausstattung blieb sein Preis fast unverändert. Darüber hinaus kann jetzt auch der Golf 110 kW / 150 PS mit intelligentem Allradantrieb 4MOTION oder wahlweise mit 7-Gang-Doppelkupplungs-getriebe DSG bestellt werden. Ebenso erhältlich: der 228 kW / 310 PS starke Golf R.

NAIAS 2017 in Detroit: Volkswagen präsentiert den I.D. BUZZ

12.01.2017

Das neue Zeitalter der Elektromobilität beginnt und Volkswagen wird sie prägen: Die Elektrovan-Studie I.D. BUZZ auf der North American International Auto Show (NAIAS) in Detroit ist der Microbus der Neuzeit und gibt einen erneuten Ausblick in Richtung Zukunft – mit dem Anspruch, Elektromobilität für jedermann in die Welt von morgen zu bringen.

Euro NCAP 2016: Der Tiguan ist "Best in Class".

05.01.2017

Das Europäische Neuwagen-Bewertungsprogramm Euro NCAP hat die besten Modelle des Jahres 2016 veröffentlicht. Der begehrte Titel geht auch an den Tiguan, der als „Best in Class" im Segment der „Kleinen Offroader" prämiert wurde. Damit zählt der Nachfolger des beliebten Bestsellers zu den sichersten Fahrzeugen in seinem Segment.

Volkswagen Unfallforschung liefert wichtige Erkenntnisse für technische Entwicklungsabteilung

20.12.2016

Über 44 Millionen Autos sind in Deutschland angemeldet, Tendenz steigend. Mit mehr Verkehrsteilnehmern wächst auch das Unfallrisiko. Um die Gefahr von Unfällen nachhaltig zu reduzieren, arbeitet die Volkswagen Unfallforschung seit knapp zwei Jahrzehnten eng mit den Ingenieuren und Entwicklern bei Volkswagen zusammen und liefert entscheidende Erkenntnisse für die Entwicklung neuer Assistenzsysteme.

Verkehrszeichenerkennung: Das dritte Auge für das richtige Tempo

16.12.2016

„Gilt hier eigentlich noch ein Tempolimit?" Wohl jeder Autofahrer hat sich in der Stadt oder bei Fahrten über Landstraßen und Autobahnen schon einmal diese Frage gestellt. Wenn weder Mitreisende noch weitere Schilder Auskunft geben, geht man das Risiko ein, bei der nächsten Geschwindigkeits-kontrolle böse falsch zu liegen. Hilfreich ist in diesem Fall die Verkehrszeichenerkennung von Volkswagen. Sie kann im Rahmen der Systemgrenzen in Echtzeit über die wichtigsten Ge- und Verbotshinweise entlang der Fahrstrecken informieren.

Der neue Golf kann ab sofort bestellt werden!

15.12.2016

Wir leiten die Vorweihnachtszeit mit einem automobilen Highlight ein: Ab sofort ist der weiter perfektionierte Bestseller in Österreich konfigurier- und bestellbar. Obwohl die Neuauflage bereits in der Grundversion serienmäßig mit dem Infotainmentsystem „Composition Colour" (6,5-Zoll-Farbdisplay), Rückleuchten in LED-Technik und einem veredelten Interieur Fahrt aufnimmt, bleibt der Einstiegspreis konstant: 19.590,–* Euro kostet der Golf 1.0 TSI** Trendline mit effizienten 63 kW / 85 PS.

Der neue Polo beats - Perfekter Sound, jetzt in Österreich exklusiv online erhältlich

06.12.2016

Aufgrund des großen Erfolges des ersten, ausschließlich online erhältlichen Volkswagen der Beetle Pink Edition, bringt Volkswagen nun eine weitere exklusive Serie: Ab sofort ist auch der Polo beats in Österreich erhältlich, und zwar in einer streng limitierten Stückzahl von nur 50 Fahrzeugen und wiederum ausschließlich online bestellbar.

Der neue Volkswagen Arteon: Neue Top-Limousine verbindet avantgardistisches Design und kraftvolle Dynamik

30.11.2016

Drei Monate vor seiner Weltpremiere auf dem Genfer Autosalon gewährt Volkswagen einen ersten Blick auf die faszinierende Linienführung seiner neuen Top-Limousine Arteon. Das komplett neu entwickelte Modell ist oberhalb des Passat angesiedelt und setzt emotionale Akzente in der oberen Mittelklasse.

Klein und abenteuerlustig: Der neue Volkswagen cross up! ist ab sofort bestellbar

29.11.2016

Ab sofort startet der Vorverkauf des neuen cross up! in Österreich. Sein sportliches und robustes Erscheinungsbild prägen unter anderem markante Stoßfänger, eine silbern eloxierte Dachreling und eine erhöhte Bodenfreiheit.

Weltpremiere in Los Angeles: Neuer e-Golf mit rund 50 Prozent mehr Reichweite

21.11.2016

Volkswagen zeigt in einer Weltpremiere auf der Los Angeles Auto Show die neueste Generation des e-Golf. Das Zero Emission Vehicle bietet im Vergleich zum Vorgänger mehr Power, mehr Reichweite und mehr Ausstattung (erstes Elektroauto der Welt mit Gestensteuerung). Entscheidend ist das Reichweitenplus: Fortan legt der e-Golf mit einer Batterieladung im kundenrelevanten Jahresmittel je nach Fahrweise und Einsatz der Klimatisierung etwa 200 Kilometer und mehr zwischen zwei Steckdosen zurück – das ist eine Reichweitenvergrößerung von rund 50 Prozent.

Weltpremiere in Wolfsburg: Volkswagen präsentiert den neuen Golf

11.11.2016

Im neuen Markenhochhaus in Wolfsburg wurde ein großes Update des Golf präsentiert. Kennzeichen: geschärftes Design, neue Motorentechnologien, neue Assistenzsysteme und eine neue Generation der Infotainmentsysteme. Weltweit erstmals in der Kompaktklasse kann das Top-Infotainmentsystem „Discover Pro“ via Gestensteuerung bedient werden. Mit seinem 9,2-Zoll-Screen bildet es eine konzeptionelle und visuelle Einheit mit dem im Golf ebenfalls neuen Active Info Display (digitale Instrumente). Als eines der ersten Kompaktmodelle ist der neue Golf auf Wunsch zudem mit teilautomatisierten Fahrfunktionen ausgestattet. So dirigiert der neue Stauassistent den Volkswagen durch Stop-and-Go-Situationen.

Volkswagen richtet Motorsport-Programm neu aus

04.11.2016

Die Marke Volkswagen richtet ihr Motorsport-Programm neu aus. Ab 2017 konzentriert sich Volkswagen auf neue Technologien sowie den Kundensport. Das Engagement in der FIA Rallye-Weltmeisterschaft ist nach vier historisch erfolgreichen Jahren, in denen Volkswagen mit dem Polo R WRC die Titel in Fahrer-, Beifahrer- und Hersteller-Wertung in Serie gewann, abgeschlossen.

Krönung mit Sieg: Ogier/Ingrassia ist der WM-Titel nach elf Rallyes nicht mehr zu nehmen *

17.10.2016

Sébastien Ogier/Julien Ingrassia haben sich mit dem Sieg bei der Rallye Spanien zum vierten Mal in Folge zu Rallye-Weltmeistern gekürt. Beim frenetisch umjubelten Triumph in Katalonien siegten sie mit dem Volkswagen Polo R WRC zum fünften Mal in dieser Saison und fügten gleichzeitig den neunten Podiumsplatz im elften Lauf hinzu. Die Franzosen sind fortan nicht mehr von der Spitze der 2016er-Gesamtwertung der FIA Rallye-Weltmeisterschaft zu verdrängen.

Weltpremiere im November: Countdown für großes Golf Update gestartet

14.10.2016

Der Countdown läuft: Anfang November wird Volkswagen ein großes Update für sein erfolgreichstes Modell präsentieren – den Golf. Der Bestseller begleitet uns seit mehr als vier Jahrzehnten. Eine ganze Generation hat man nach ihm benannt. Kein anderes europäisches Auto wurde häufiger verkauft.

Weltpremiere des I.D. startet Countdown in ein neues Volkswagen Zeitalter.

29.09.2016

Auf dem Pariser Automobilsalon startet Volkswagen mit der Weltpremiere des visionären I.D. den Countdown in die Zukunft. I.D. ist ein hochautomatisiertes Elektroauto, das mit einer Batterieladung Distanzen von 400 bis 600 Kilometer zurücklegt. 2020 soll die Serienversion von I.D. auf dem Preisniveau eines vergleichbar starken, gut ausgestatteten Golf durchstarten. Volkswagen blickt mit der Studie allerdings noch weiter in die Zukunft: Im Modus „I.D. Pilot“ fährt das Elektroauto vollautomatisiert – ab 2025 soll auch diese Technologie serienreif sein. Ebenfalls für das Jahr 2025 hat sich Volkswagen zum Ziel gesetzt, per anno eine Million E-Fahrzeuge zu verkaufen; die Serienversion des I.D. wird dazu im Markthochlauf der E-Mobilität einen entscheidenden Beitrag leisten.

Jetzt bei Volkswagen: 500,–* Euro Bonus auf 4MOTION und DSG

08.09.2016

Wenn am 23. September der kalendarische Herbst offiziell beginnt, hat Volkswagen die Nase vorne, denn bei uns gibt es schon jetzt die passenden Angebote für die kältere Jahreszeit: Ob prompt verfügbar oder neu bestellt, sie profitieren von 500,–* Euro Bonus für alle Modelle**, die über den intelligenten Alltradantrieb 4MOTION und / oder das durchzugsstarke Doppelkupplungsgetriebe DSG verfügen.

Durchzugsstark, effizient und innovativ: Neue Top-Motorisierungen für den Tiguan sind ab sofort bestellbar.

06.09.2016

Der neue 2.0 TDI BiTurbo ist mit 176 kW / 240 PS der stärkste Diesel im Segment. Auch der durchzugsstarke Golf GTI-Motor (162 kW / 220 PS) steht ab sofort für den Tiguan zur Verfügung.

Super, Seb! Volkswagen siegt beim Heimspiel in der Rallye-WM

22.08.2016

Sébastien Ogier/Julien Ingrassia (F/F) sind zurück auf der Siegerstraße, und sie ist asphaltiert: Zum zweiten Mal in Folge ging der Sieg bei der Rallye Deutschland an Volkswagen. Ogier/Ingrassia gewannen wie im Vorjahr den neunten Saisonlauf zur FIA Rallye-Weltmeisterschaft mit dem Polo R WRC und nutzten dabei den leichten Vorteil, beim ersten wahren Asphalt-Lauf des Jahres die Strecke zu eröffnen.

Klein – bunt – elektrisch: Der neue Volkswagen e-up! ist ab sofort bestellbar.

17.08.2016

Ab sofort startet der Vorverkauf des neuen e-up! in Österreich. Neben der geschärften Linienführung, bietet der rein elektrisch angetriebene up! eine umfangreichere Serienausstattung mit raffinierter Smartphone-Integration und zusätzlichen Optionen für mehr Komfort. Der neue e-up! ist ab 26.990,–* Euro bestellbar.

Ideal für die Autobahn: mit ACC stressfrei in den Urlaub.

09.08.2016

Egal ob Lübecker Bucht oder Südtirol, ob Meer oder Berge – für viele Urlauber liegen die Ferienorte manchmal mehrere tausend Autobahn-Kilometer von Zuhause entfernt. Große Distanzen, die sich entspannter bewältigen lassen, wenn das Auto mit ACC – einer auto-matischen Distanzregelung – ausgerüstet ist. Ein intelligenter Tempomat, der automatisch bremst und beschleunigt. Volkswagen bietet ein solches „Anti-Stress-System“ für nahezu alle seine Modellreihen an.

Team Zietlow: Vierte Weltrekord-Fahrt im Touareg.

15.07.2016

Rainer Zietlow und sein Team stellten mit dem Touareg einen neuen Weltrekord auf: In nur 6 Tagen und 8 Stunden fuhren sie von Magadan in Ost-Russland bis nach Lissabon. Es ist bereits die vierte Weltrekordfahrt von Zietlow im selben Touareg.