VW Jetta: Mü­dig­keits­er­ken­nung

 

Nicht immer kann man seine Fahrtüchtigkeit selbst richtig einschätzen. Stellen Sie sich folgende Situation vor: Während einer längeren Fahrt auf einer geraden, monotonen Strecke werden Sie langsam müde. Sie halten das Lenkrad starr und lenken nur noch abrupt. Die Müdigkeitserkennung kann im Rahmen der Grenzen des Systems dieses typische Fahrverhalten registrieren, es mit der Tageszeit und Fahrtdauer abgleichen und rasch reagieren. Ein akustisches Signal ertönt, und ein Hinweis in der Multifunktionsanzeige rät Ihnen zu einer Pause. Die Müdigkeitserkennung ermuntert Sie im wahrsten Sinne des Wortes, nach einer Rast ausgeruht weiterzufahren.

Schließen

Der Jetta Jung bleiben wird mit der Zeit immer besser.