VW Golf GTE: Performance

 

Die beiden Motoren des Golf GTE können Sie je nach Situation optimal einsetzen: jeweils einzeln oder miteinander kombiniert. Neben drei intuitiv verständlichen Hybrid-Betriebsmodi ist der rein elektrische e-Modus ideal für urbane Zentren: Er ermöglicht emissionsfreies Fahren durch die Stadt oder im Wohngebiet - und das bis zu 50 km weit.

Seinen nahezu geräuschlosen E-Motor ergänzt ein innovativer 1,4 l TSI-Benzindirekteinspritzer mit 110 kW (150 PS), der für beachtliche Dynamik bei geringem Verbrauch steht. Beide Motoren zusammen beschleunigen den Golf GTE in nur 7,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h - kurzzeitig bis zu einer Spitzengeschwindigkeit von 222 km/h. Dabei erzielen sie eine Systemleistung von 150 kW (204 PS) mit einem imponierenden Drehmoment von bis zu 350 Nm sowie eine beachtliche Reichweite von bis zu 880 Kilometern.

Wieder zu Hause angekommen, laden Sie die Batterie des Elektromotors innerhalb von maximal 3 Stunden und 45 Minuten an einer normalen Steckdose auf; an einer öffentlichen Ladestation oder der optionalen Wallbox ist eine Aufladung sogar in 2 Stunden und 15 Minuten möglich.

 

Schließen

Der neue Golf GTE Doppelt fährt besser.

Diese Seite verwendet Cookies für eine bestmögliche Nutzererfahrung. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden.
Akzeptieren und fortfahren