VW Golf GTE: GTE-Modus

 

Niemand kann auf Knopfdruck gute Laune bekommen. Sie schon. Ob rein elektrisch oder als Kombination aus Elektro- und Verbrennungsmotor: Die Wahl des Antriebs können Sie per Taste bestimmen. Im GTE-Modus wird die Kraft beider Antriebe gebündelt, was für eine besonders hohe Durchzugskraft sorgt. Beim sogenannten "Boost" arbeitet der Elektromotor mit dem TSI-Benzindirekteinspritzer zusammen - unüberhörbar durch den typischen Motorsound, der beim Aktivieren des GTE-Modus ertönt. Und nicht selten auch durch das Jubeln des Fahrers.

Schließen

Der neue Golf GTE Doppelt fährt besser.

Diese Seite verwendet Cookies für eine bestmögliche Nutzererfahrung. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden.
Akzeptieren und fortfahren