VW Golf GTE: Exterieur

 

Die Front des Golf GTE mit dem geschlossenen Kühlergrill und der blauen Zierleiste steht für Agilität und Aerodynamik. Das blaue Band setzt sich in den dynamisch geformten LED-Scheinwerfern fort und harmoniert optimal mit dem Volkswagen Emblem, hinter dem die Ladedose integriert ist.

Das LED-Tagfahrlicht, das in progressiver C-Form im Stoßfänger angebracht ist, überzeugt, wie auch alle LED-Komponenten, durch geringe Ausfallwahrscheinlichkeit und niedrigen Energieverbrauch. Von der Seite betrachtet fallen die Seitenschweller auf, die den Golf GTE optisch satt auf der Straße liegen lassen. Das markante Heck ist selbstverständlich ebenso sportlich: So ist der Heckspoiler in Wagenfarbe gehalten und auf der Unterseite schwarz glänzend lackiert.

Das verchromte Doppelendrohr befindet sich links unterhalb des Diffusors, der durch sein sportives Design beeindruckt und eine kompakte, dynamische Einheit mit dem robusten Stoßfänger bildet. Die dunkelroten Rückleuchten in LED-Technik wirken sehr elegant und leuchten dominant auf, wenn sie gebraucht werden. Abgerundet wird der eindrucksvolle Auftritt durch das blau eingefasste Volkswagen Logo zwischen den Heckleuchten.

Schließen

Der neue Golf GTE Doppelt fährt besser.

Diese Seite verwendet Cookies für eine bestmögliche Nutzererfahrung. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden.
Akzeptieren und fortfahren