VW Tiguan 2016: Head-up-Display

 

Wichtige Informationen werden auf ein transparentes Display vor der Frontscheibe projiziert: Geschwindigkeit, Verkehrszeichen, Aktivität der Assistenzsysteme sowie Warn- und Navigationshinweise befinden sich im direkten Blickfeld des Fahrers. Dieser kann somit viele Informationen sofort ablesen und behalten trotzdem den Fokus auf der Straße. Das Display, auf dem die Daten abgebildet werden, kann in der Instrumententafel versenkt werden; anschließend wird es bündig mit einem Deckel verschlossen.

Schließen

Der neue Tiguan Aufregend innovativ.