VW Tiguan 2016: App-Connect

 

Dank des optionalen App-Connect¹ ist es möglich, auf dem Smartphone angezeigte Apps während der Fahrt komfortabel zu nutzen. Sie werden auf das Display des Radios bzw. Navigationssystems übertragen und können nun bequem im Blickfeld des Fahrers mithilfe des Touchscreens bedient werden. Um Ablenkung zu vermeiden, lassen sich während der Fahrt App-Connect¹ kompatible Apps wie Shared Audio, Drive & Track oder My Guide starten. Apps ohne direkten Fahrzeugbezug wie Internet-Radio oder Nachrichtendienste können ebenfalls genutzt werden. Volkswagen bietet als erster Hersteller gleich drei Schnittstellen zur Anbindung von Smartphones: MirrorLink™, CarPlay™ von Apple und Android Auto™ von Google.

 

Noch mehr Infos zu App-Connect

 

1) Nur in Verbindung mit dem Radiosystem "Composition Media" oder der Navigationsfunktion "Discover Media" erhältlich. App-Connect umfasst die Technologien MirrorLink™, CarPlay™ und Android Auto™. Die Verfügbarkeit dieser Technologien kann länderabhängig unterschiedlich ausfallen. App-Connect wird bereits jetzt von vielen Mobiltelefonen unterstützt und Volkswagen arbeitet eng mit großen Smartphone-Herstellern zusammen, um die breite Unterstützung für die Technologien von App-Connect weiter voranzutreiben. Aktuelle Informationen zur Kompatibilität neuer und bereits im Markt befindlicher Mobiltelefone finden Sie auf www.volkswagen.com/car-net.

Mit App-Connect werden spezielle, je nach genutzter Technologie unterschiedliche, Apps von Ihrem Smartphone auf den Bildschirm in der Mittelkonsole Ihres Volkswagen "gespiegelt". So bedienen Sie mit dem Touchscreen des Navigationssystems nützliche Volkswagen Apps. Je nach App und Technologie ist außerdem auch eine Sprachbedienung möglich.

Schließen

Der neue Tiguan Aufregend innovativ.