Der neue Beetle: Elek­tro­ni­sche Sta­bi­li­sie­rungs­kon­trol­le

 

Serienmäßig gehört im neuen Beetle die elektronische Stabilisierungskontrolle (ESC) zum Ausstattungsumfang, die einem Ausbrechen des Fahrzeugs vorbeugen kann. Dies ist zum Beispiel bei Kurvenfahrten, unangepasster Geschwindigkeit, durch Nässe, Glätte und Verschmutzung oder bei einem plötzlich erforderlichen Ausweichmanöver möglich. Das System greift bei Schleudergefahr im Rahmen seiner Grenzen in das Bremssystem und das Motormanagement ein und hält das Beetle Cabriolet gut in der Spur. Es beinhaltet - neben einer Gegenlenkunterstützung - auch folgende Sicherheits- und Komfort-Funktionalitäten: ein Antiblockiersystem (ABS), Antriebsschlupfregelung (ASR), elektronische Differenzialsperre (EDS) und Motorschleppmomentregelung (MSR).

Schließen

Der neue Beetle Now is the time.